Pflegeversicherung

Shadow
Slider

Pflegeversicherung

Die sechs Module der Pflegeversicherung

Die Einstufung in die verschiedenen Pflegegrade hängt von der schwere der Beeinträchtigung des Pflegeempfängers ab. Diese erfolgt durch den Medizinischen Dienst und wird anhand eines Punktesystems bestimmt. Die Höhe des Pflegegrades bestimmt die Höhe der Leistungen, die der Leistungsempfänger erhalten kann.

Im Pflegegrad 5 beträgt die maximale Höhe der Leistungen der Pflegeversicherung im stationären Sektor 2005 € (Stand 06.2021), während die durchschnittlichen Pflegekosten 3000-3500 € betragen, dadurch entsteht eine monatliche Pflege-Lücke von 1000 – 1500 €. Diese darf nicht unterschätzt werden, da der Betrag monatlich zu zahlen ist und somit pro Jahr 12.000 – 18.000 € beträgt. Diese Pflegelücke kann beispielsweise durch private Pflegeversicherungen geschlossen werden und somit beispielsweise ihr bis dahin angespartes Hab und Gut und auch Immobilien schützen.

Möglichkeiten der Privaten Zusatzpflegeversicherung

Pflegekostenversicherung: Die Pflegekostenversicherung deckt Kosten, die durch eine anfallende Pflege entsteht und welche nicht durch die Pflegeversicherung abgedeckt werden. Diese Kosten bekommt der Versicherte erstattet und die Wartezeit nach Vertragsabschluss beträgt 3 Jahre.

Pflegetagegeldversicherung: Bei der Pflegetagegeldversicherung werden Tagegeldhöhen individuell beschlossen und diese werden im Normalfall nach Höhe des Pflegegrades gestaffelt ausgezahlt. Es ist sowohl eine Dynamisierung als auch eine Altersrückstellung möglich. Die Wartezeit beträgt hier ebenfalls 3 Jahre.

Pflege-Bahr: Dies ist eine staatlich geförderte Pflegezusatzversicherung. Wenn ein Mindest-Eigenbetrag von 10€ im Monat gezahlt wird, fördert der Staat diesen mit einem Zuschuss von 5 € im Monat. Dabei wird eine Mindest-Pflegerente von 600€ im Monat garantiert. Man muss mindestens 5 Jahre Beiträge zahlen, um ein Anrecht auf die Leistungen zu haben. Der große Vorteil des Pflege-Bahrs ist es, dass dieser ohne Gesundheitsfragen abgeschlossen werden kann.

Kontaktieren Sie uns jetzt und lassen Sie sich unverbindlich beraten – wir beantworten all Ihre Fragen.

Kontakt

Unsere Service-Nummern +49 (661) 2061 8987 Fulda +49 (6421) 670 510 Marburg Öffnungszeiten Mo. bis Do.: 9 - 17 Uhr Fr.: 9 - 16 Uhr E-Mail info@bellingergroup.de


Sie wollen Kontakt mit uns aufnehmen?

Hier finden Sie direkt alle Kontaktmöglichkeiten mit einem Klick!